Frauen ALS Stille Reserve Im Ingenieurwesen
Out of Stock
Notify me when this book is in stock?

 
About the Book
Aufgrund des demographischen Wandels wird Deutschland in den kommenden Jahrzehnten mit einem Mangel an Fachkrften konfrontiert werden. Bereits heute zeichnet sich dieser im Ingenieurwesen ab. Um dem Fachkrftemangel entgegen zu wirken, knnten unter anderem arbeitsmarktferne Bevlkerungssegmente, wie zum Beispiel Mtter und Ehefrauen, verstrkt in den Arbeitsmarkt integriert werden. Die theoretischen berlegungen zum Vorhandensein einer Stillen Reserve an Ingenieurinnen lassen sich anhand von Daten aus dem Mikrozensus 2006 und mithilfe von binren Probit- sowie Ordered Response"-Modellen weitestgehend besttigen. Demnach nimmt der Umfang des Erwerbsverhaltens von Ingenieuren allgemein mit dem Alter ab, auerdem arbeiten sie zunehmend fachfremd. Bei Ingenieurinnen wirken auerdem die Anzahl der Kinder, das Alter des jngsten Kindes sowie das Einkommen des Partners einschrnkend auf den Grad ihrer Erwerbsttigkeit. Zustzlich arbeiten Frauen auch seltener im Ingenieurwesen und orientieren sich bei Art und Ausma ihres Berufes strker an den Bedrfnissen ihrer Familien.
Book Details
ISBN-13: 9783639214246
EAN: 9783639214246
Publisher Date: 08 Dec 2009
ISBN-10: 3639214242
Publisher: VDM Verlag
PrintOnDemand: Y
Related Categories
User Reviews

Be the first to Write a Review on this book Frauen ALS Stille Reserve Im Ingenieurwesen